Paartal-Cup 2018 Kissing (2. Runde Bayern-Cup)

Eine erfolgreichen Wettkampftag konnte die Soli Randersacker an diesem

Eine erfolgreichen Wettkampftag konnte die Soli Randersacker an diesem Wochenende verzeichnen. Durch einen Kaderlehrgang und 2 Ausfällen wurde Randersacker diesmal „nur“ durch drei Sportlerinnen und Sportler in Kissing vertreten: Nadine und Philipp Vogel, sowie Johanna Weiss. Diese konnten jedoch alle drei eine neue persönliche Bestleistung erreichen. Johanna Weiss eröffnete den Wettkampftag in ihrer Wettkampfklasse Schülerinnen U11 und konnte sich dort vom ausgerufenen 6. Platz auf den 4. Platz verbessern. Mit einer sauber gefahrenen Kür erhielt sie kaum Punktabzug. Der einzig nennenswerte Abzug war die letzte Übung, die leider nicht mehr in der Zeit war. Johanna erreichte 41,10 von 44,10 Punkte. Nach der Kaffeepause trat Philipp Vogel für die Schüler U15 an. Auch Philipp konnte sich in der Starterliste verbessern und kam auf den 2. Platz. Mit nur 0,02 Punkte verpasste er die 60 Punkemarke. Trotzdem stellte er mit 59,98 Punkten seine neue persönliche Bestleistung auf – Lohn für eine saubere Haltung. Nadine Vogel verteidigte ihren zweiten Platz. Mit einer neuen Musik und umgestellter Kür konnte sie mit der nötigen Ruhe in den Wettkampf gehen und überzeugte. Schön gefahrene Übungen, ruhige Übergänge und und eine souveräne Haltung sorgten für einen geringen Punktabzug. Dies zeigte sich in den 152,37 ausgefahrenen Punkten (und der Tatsache, dass noch 5 Sekunden Zeit übrig waren).
 
Zwei 2. Plätze und ein 4. Platz, sowie jeweils neue persönliche Bestleistung – besser kann ein Wettkampftag nicht zu Ende gehen.

Ergebnisliste: Ergebnisliste_PaartalCup2018BC

Zwischenstand Bayern-Cup nach 2 Durchgängen: 2018_BayernCupWertung_2Wertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.